News

Konzert zu Ehren von Hindemith in Stuttgart

Die Musikhochschule Stuttgart veranstaltet anläßlich des 50. Todestages des Komponisten Paul Hindemith eine Konzertreihe in diesem Jahr. Das erste Konzert mit den Kammermusikwerken "opus 11" findet nun kommenden Sonntag (14. April) statt, bei dem auch Claudio Bohórquez gemeinsam mit dem Pianisten Péter Nagy, ebenfalls Professor in Stuttgart, die Cellosonate op. 11 spielen wird.

Weitere Informationen sind unter diesem Link zu finden.

Konzert beim TCU Cellofest live

Claudio Bohórquez' Recital beim Cellofest der Texas Christian University in Fort Worth, wird am 8. März live im Internet übertragen, um 16 Uhr (Ortszeit Texas - 23 Uhr GMT+1). Auf dem Programm stehen Werke von Ligeti, Bach und Hindemith. Ebenso kann man den Meisterkurs von Claudio live verfolgen, ebenfalls am 8. März um 10 Uhr Ortszeit (17 Uhr GMT+1). Der Link zum Live-Stream ist hier zu finden.

Kammermusik in Japan

Diesen Oktober wird Claudio Bohórquez zu Gast sein beim International Music Festival in Ako, dessen Künstlerischer Leiter Daishin Kashimoto (Berliner Philharmoniker) ist, und in der Toppan Hall in Tokyo.

Kritik von Konzerten in Washington

Am 8., 9. und 10. Juni 2012 spielte Claudio Bohórquez drei Konzerte in Washington mit Christoph Eschenbach und dem National Symphony Orchestra. Lesen Sie hier die Konzertkritik aus der Washington Post und hier aus der Baltimore Sun, in denen auch über Claudio Bohórquez' Aufführung des Lalo Konzerts äußerst positiv berichtet wurde. Das nächste Konzert der Tournee findet am 13. Juni 2012 in Mexico City statt.