News

Boris-Pergamenschikow Preis für Kammermusik 2013

Claudio Bohórquez ist erneut Mitglied der Jury beim Boris-Pergamenschikow Preis für Kammermusik. Der Wettbewerb, der herausragende kammermusikalische Leistungen von Ensembles fördert. wird zwischen dem 5.-8. November an der Hochschule für Musik Hanns-Eisler, an der Boris Pergamenschikow zuletzt lehrte, ausgetragen.
Veranstalter ist der Förderverein der Hochschule. Mehr Informationen gibt es hier: Link

Cello-Akademie Rutesheim

Claudio Bohorquez ist erneut zu Gast bei der Cello-Akademie Rutesheim - gemeinsam mit zahlreichen Kollegen wird er zwischen dem 27. Oktober-2. November bei Meisterkursen junge Studenten unterrichten und Konzerte geben.
Alle Informationen zu Programmen und Tickets finden Sie hier: Link
 

Neue Saison 2013/14

Nach einem ereignisreichen Sommer mit Meisterkursen und Konzerten in Madrid, bei der Sommerakademie des Mozarteums Salzburg sowie in Bad Leonfelden, startet Claudio Bohòrquez in die neue Saison mit einem Konzert beim Beethovenfest Bonn am 17. September.  Der Abend mit dem Titel "Vom Ende der Zeit zum himmlischen Leben" gemeinsam mit der Sopranistin Christine Schäfer und anderen Kammermusikpartnern hat das berühmte "Quatuor pour la fin du temps"von Olivier Messiaen auf dem Programm - mehr Details und Karten unter diesem Link.

Konzert zu Ehren von Hindemith in Stuttgart

Die Musikhochschule Stuttgart veranstaltet anläßlich des 50. Todestages des Komponisten Paul Hindemith eine Konzertreihe in diesem Jahr. Das erste Konzert mit den Kammermusikwerken "opus 11" findet nun kommenden Sonntag (14. April) statt, bei dem auch Claudio Bohórquez gemeinsam mit dem Pianisten Péter Nagy, ebenfalls Professor in Stuttgart, die Cellosonate op. 11 spielen wird.

Weitere Informationen sind unter diesem Link zu finden.